FOTO/GRAFIK
Spirituelle Fotografie
Biografie
Seminare

Seit 1993 arbeite ich intensiv im Grafik- und Videobereich am Computer.
Beginnend auf Amigasystemen (einem seiner Zeit weit vorauseilenden Video/Grafikcomputer, mit dem man Videoschnitt realisieren konnte, als der PC davon noch keine Ahnung hatte) haben mich immer schon die vielfältigen Möglichkeiten fasziniert, die der Computer bei der Visualisierung von Ideen ermöglicht. Ich arbeite meistens auf der Ausgangsbasis von Fotografien, die ich seit 6 Jahren direkt digital herstelle (Am Anfang mit 3,1 MP seit 2006 mit 10,1 MP, seit 2009 mit 18 MP das merkt man bei 80x60cm Vergrößerungen schon sehr....). Früher verwendete ich Diapositive, die ich in Photo CDs transformieren lies. Im Computer entstanden Bearbeitungen und Verfremdungen, Collagen und Serien. Diese so entstehenden Bilder wurden danach zu Fotografien auf chemischen Weg entwickelt. Ich stelle aber auch Kunstpostkarten, Kalender und andere grafische Layouts aus meinen Bildern her. (Ich verwende dazu eine professionelle Druckmaschine von Konica Minolta, den bizhub 350c mit echten 600x600 dpi Vollfarbdruck)
Ich gehe dabei konzeptionell vor und arbeite an Themenschwerpunkten wie Naturform -Formnatur, Mandalas, Lichträume, Lebensblume, Wegeserie, Wasserwelten usw.

Spirit
Startseite

Wir leben in einer (visuell) beschränkt wahrnehmbaren Realität aus Lichtschwingungen. Sowohl in Mikrokosmischen als auch in Makroskopischen Strukturen offenbart sich durch diese im sichtbaren Spektrum liegenden Frequenzen eine unendliche Formvielfalt. In diesen Strukturen drückt sich die Energieessenz des Lebens aus.

Meine Bildarbeit möchte diese Energie manifestieren, fokussieren und erlebbar machen.
Ich wähle die Bilder nach persönlicher Resonanz aus. Mein Energiefeld reagiert auf die Motive und ich halte diese Formschwingung bildlich fest. Am Computer bearbeite ich die Bilder so weiter, dass die Resonanz des Motivs weiter verstärkt wird. Wenn dieser Prozess gelingt, wirken die so entstehenden Bilder auch auf andere Menschen. Die Affirmationen die den Bildern zusätzlich beigefügt werden erleichtern es, die Bilder für sich nutzbar zu machen und auf ein bestimmtes Seelenthema zu fokussieren.
Aus diesem Ansatz heraus ist auch das gemeinsam mit meiner Frau Susanne entwickelte Chakrenkartenset entstanden.